Angebote zu "Süd-Koreas" (7 Treffer)

Kategorien

Shops

Außenhandel und Außenhandelspolitik Süd-Koreas....
14,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Außenhandel und Außenhandelspolitik Süd-Koreas. Wie Freihandel zu Wohlstand führt ab 14.99 € als pdf eBook: . Aus dem Bereich: eBooks, Wirtschaft,

Anbieter: hugendubel
Stand: 31.10.2020
Zum Angebot
Außenhandel und Außenhandelspolitik Süd-Koreas....
15,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Außenhandel und Außenhandelspolitik Süd-Koreas. Wie Freihandel zu Wohlstand führt ab 15.99 € als Taschenbuch: 1. Auflage.. Aus dem Bereich: Bücher, Wissenschaft, Wirtschaftswissenschaft,

Anbieter: hugendubel
Stand: 31.10.2020
Zum Angebot
Außenhandel und Außenhandelspolitik Süd-Koreas....
15,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Außenhandel und Außenhandelspolitik Süd-Koreas. Wie Freihandel zu Wohlstand führt ab 15.99 EURO 1. Auflage.

Anbieter: ebook.de
Stand: 31.10.2020
Zum Angebot
Außenhandel und Außenhandelspolitik Süd-Koreas....
14,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Außenhandel und Außenhandelspolitik Süd-Koreas. Wie Freihandel zu Wohlstand führt ab 14.99 EURO

Anbieter: ebook.de
Stand: 31.10.2020
Zum Angebot
Außenhandel und Außenhandelspolitik Süd-Koreas....
27,90 CHF *
zzgl. 3,50 CHF Versand

Studienarbeit aus dem Jahr 2015 im Fachbereich VWL - Internationale Wirtschaftsbeziehungen, Note: 1,0, Hochschule Schmalkalden, ehem. Fachhochschule Schmalkalden, Veranstaltung: Internationale Wirtschaftsbeziehungen, Sprache: Deutsch, Abstract: Ziel dieser Arbeit ist es, die gegenwärtige Strategie sowie die Instrumente der koreanischen Regierung in Bezug auf den Aussenhandel, also die Handelspolitik, zu erkennen und zu erläutern. Zu diesem Zweck wird zunächst die historische Entwicklung der Republik Korea seit dem zweiten Weltkrieg, insbesondere der politischen und wirtschaftlichen Organisation, beleuchtet. Hier sind deutliche Schwankungen erkennbar. Der Kontrast der verschiedenen Phasen zu der aktuellen Ausrichtung der Wirtschaftspolitik wird verdeutlicht. Zur Analyse des Aussenhandels der Republik Korea (offizielle Bezeichnung Süd-Koreas) wird in dieser Arbeit das Augenmerk auf den Export und den Import gelegt. Transithandel wird als Teil des Imports sowie Exports gewertet. Exporte sind alle grenzüberschreitenden Bereitstellungen von Waren und Dienstleistungen an ausländische Abnehmer. Entsprechend sind Importe Waren und Dienstleistungen, welche aus dem Ausland bezogen werden. Über eine Analyse der wirtschaftlichen Ist-Situation Süd-Koreas bezüglich verschiedener Kriterien und Kennwerte werden Auffälligkeiten im regionalen und internationalen Kontext herausgefiltert. Besonders wird hierbei auf den koreanischen Aussenhandel eingegangen. Im Folgenden wird untersucht, ob die Ergebnisse konform zu der politischen Ausrichtung der koreanischen Regierung sind und gegebenenfalls durch Entscheidungen und Handlungen eben dieser beeinflusst wurden und werden. Während und im Anschluss an die Analysen wird der koreanische Aussenhandel und die Aussenhandelspolitik bewertet und auf ihre Wirksamkeit überprüft. Den Abschluss dieser Ausarbeitung bildet ein Ausblick, der zu erwartenden Entwicklung der Republik Koreas.

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 31.10.2020
Zum Angebot
Außenhandel und Außenhandelspolitik Süd-Koreas....
16,50 € *
zzgl. 3,00 € Versand

Studienarbeit aus dem Jahr 2015 im Fachbereich VWL - Internationale Wirtschaftsbeziehungen, Note: 1,0, Hochschule Schmalkalden, ehem. Fachhochschule Schmalkalden, Veranstaltung: Internationale Wirtschaftsbeziehungen, Sprache: Deutsch, Abstract: Ziel dieser Arbeit ist es, die gegenwärtige Strategie sowie die Instrumente der koreanischen Regierung in Bezug auf den Außenhandel, also die Handelspolitik, zu erkennen und zu erläutern. Zu diesem Zweck wird zunächst die historische Entwicklung der Republik Korea seit dem zweiten Weltkrieg, insbesondere der politischen und wirtschaftlichen Organisation, beleuchtet. Hier sind deutliche Schwankungen erkennbar. Der Kontrast der verschiedenen Phasen zu der aktuellen Ausrichtung der Wirtschaftspolitik wird verdeutlicht. Zur Analyse des Außenhandels der Republik Korea (offizielle Bezeichnung Süd-Koreas) wird in dieser Arbeit das Augenmerk auf den Export und den Import gelegt. Transithandel wird als Teil des Imports sowie Exports gewertet. Exporte sind alle grenzüberschreitenden Bereitstellungen von Waren und Dienstleistungen an ausländische Abnehmer. Entsprechend sind Importe Waren und Dienstleistungen, welche aus dem Ausland bezogen werden. Über eine Analyse der wirtschaftlichen Ist-Situation Süd-Koreas bezüglich verschiedener Kriterien und Kennwerte werden Auffälligkeiten im regionalen und internationalen Kontext herausgefiltert. Besonders wird hierbei auf den koreanischen Außenhandel eingegangen. Im Folgenden wird untersucht, ob die Ergebnisse konform zu der politischen Ausrichtung der koreanischen Regierung sind und gegebenenfalls durch Entscheidungen und Handlungen eben dieser beeinflusst wurden und werden. Während und im Anschluss an die Analysen wird der koreanische Außenhandel und die Außenhandelspolitik bewertet und auf ihre Wirksamkeit überprüft. Den Abschluss dieser Ausarbeitung bildet ein Ausblick, der zu erwartenden Entwicklung der Republik Koreas.

Anbieter: Thalia AT
Stand: 31.10.2020
Zum Angebot